Der Tod im Netz

Die digitale Revolution macht auch nicht vor dem Tod halt. Das Berliner Startup Mymoria bietet Komplettbeisetzungen per Mausklick.
Digital News

Mit Software gegen Schlaganfälle & Bulimie

In seinem Berliner „Healthcare Lab“ sucht Pfizer den Austausch mit Startups – zum Beispiel zur Behandlung von Schlaganfällen.

Wo die deutschen Lobbyisten sitzen

Zentrum der Lobbyisten: Nirgendwo in Deutschland gibt es mehr Verbandsbüros als in Berlin-Mitte, Postleitzahl 10117. Unsere interaktive Karte zeigt alle registrierten Lobbybüros in Deutschland – immer aktuell.

Wer die AfD gewählt hat – und wer nicht

Berlin hat so zersplittert gewählt wie noch nie. Das hat anscheinend vor allem demografische Ursachen. Eine interaktive Analyse der Wahlergebnisse.

Von Bienen lernen

Die sozialen Medien drängen uns in Meinungsghettos? Falsch, sie bilden vor allem ab, was die Menschen auch in der analogen Wirklichkeit spaltet: soziale Konflikte.

Ich lebe in keiner Filterbubble

Die sozialen Medien drängen uns in Meinungsghettos? Falsch, sie bilden vor allem ab, was die Menschen auch in der analogen Wirklichkeit spaltet: soziale Konflikte.

Das andere Gesicht der Bundeswehr

Mit ihrer Youtube-Serie »Die Rekruten« will die Bundeswehr Nachwuchs werben. Die Gegenrecherche auf Youtube ergibt ein anderes Bild.

Netz und Apokalypse

Immer mehr Maschinen und Prozesse sind fundamental vom Internet abhängig. Was passiert, wenn es zur digitalen Apokalypse kommt? In Berlin simulieren Wissenschaftler den Totalausfall.

Was geschieht, wenn man einen Facebook-Nazi bei der Polizei anzeigt

Sie postete Hakenkreuze und Mordaufrufe. Jetzt nicht mehr. Ein konkreter Fall, der hoffen lässt.

Wie die Deutsche Bahn digitaler werden will

»Wir sind noch rechtzeitig auf den Zug aufgesprungen«, sagt Bahn-Chef Grube im Interview. Hackathons und die Zusammenarbeit mit Startups sollen die Bahn digitaler machen.

Berlin soll Fintech Hub werden

Digitalisierung steht auf der Prioritätenliste der neuen Regierungskoalition ganz oben – nicht nur in der Wirtschaftspolitik.

Wie smart ist der neue Senat?

Digitalisierung steht auf der Prioritätenliste der neuen Regierungskoalition ganz oben – nicht nur in der Wirtschaftspolitik.

Offene See

Das Mittelmeer ist zum Massengrab tausender Flüchtlinge geworden. Die Besatzung des Schiffes Aquarius versucht, das zu ändern. Wir haben die Crew eine Woche lang begleitet.

Großwetterklage: Klimawandel in Berlin

»Geh raus spielen!« Die seltsamsten WLAN-Namen Berlins

Diese Songs hört Berlin

Wer regiert das Netz?

Plattformen wie Facebook, Google & Co. bestimmen unser Leben. Kann man das ändern? Das wurde auf der Konferenz "Internet Rules" diskutiert.

Sie hatten die Pest an Bord - Fünf Jahre Piraten im Abgeordnetenhaus

Gekentert sind sie nicht, immerhin! Doch die Piraten entern wohl kein zweites Mal das Abgeordnetenhaus. Fünf Jahre währte ihre Fahrt – und ständig ging einer über Bord. Eine Manöverkritik.

Zwischen Internetriesen und Startups

Eine Reform des deutschen Kartellrechts soll Facebook und Co. bändigen. Aber was bedeutet das für die deutschen Start-ups?

Hacker kapert Yacht per Laptop

Jeder weiß inzwischen über die Gefahren durch Hackerangriffe. Wenn man einem über die Schulter schaut, wird einem dennoch mulmig. Hacker Marco di Filippo stellt beim F5-Forum in Berlin sein Können unter Beweis.

Günther bei den Taliban

Am Montag spricht Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, auf der re:publica in Berlin. Nicht alle freut das.