Neue Möglichkeiten politischer Teilhabe, Daten aus der Bundesregierung und rechtliche Grauzonen. Wer entscheidet in der digitalen Gegenwart und wer bleibt auf der Strecke? Wir fragen, wie technische Entwicklungen Gesellschaft, Wirtschaft und Politik verändern.

Hacker im eigenen Haus

Thermostate, Kameras, Babyfone: Immer mehr Geräte im Haus und in Fabriken sind vernetzt. Doch viele davon sind kaum geschützt. Hacker nutzen diese Schwachstellen.

»Für eine bessere Politik müssen wir Forderungen an Facebook und Twitter stellen«

Die Oxford-Professorin Helen Margetts spricht im Interview über Chancen und Risiken von Politik im Zeitalter von Social Media.

Populismus & Social Media: Die Zukunft der Wahl?

Populisten machen Wahlkampf nach dem Prinzip der Online-Werbung: Jeder bekommt das, was er haben will. Die Rolle von Social Media ist hier so groß wie noch nie - das gilt auch für die Bundestagswahl 2017.

Wo die deutschen Lobbyisten sitzen

Zentrum der Lobbyisten: Nirgendwo in Deutschland gibt es mehr Verbandsbüros als in Berlin-Mitte, Postleitzahl 10117. Unsere interaktive Karte zeigt alle registrierten Lobbybüros in Deutschland – immer aktuell.

Wer regiert das Netz?

Plattformen wie Facebook, Google & Co. bestimmen unser Leben. Kann man das ändern? Das wurde auf der Konferenz "Internet Rules" diskutiert.

Sie hatten die Pest an Bord - Fünf Jahre Piraten im Abgeordnetenhaus

Gekentert sind sie nicht, immerhin! Doch die Piraten entern wohl kein zweites Mal das Abgeordnetenhaus. Fünf Jahre währte ihre Fahrt – und ständig ging einer über Bord. Eine Manöverkritik.

Zwischen Internetriesen und Startups

Eine Reform des deutschen Kartellrechts soll Facebook und Co. bändigen. Aber was bedeutet das für die deutschen Start-ups?

Hacker kapert Yacht per Laptop

Jeder weiß inzwischen über die Gefahren durch Hackerangriffe. Wenn man einem über die Schulter schaut, wird einem dennoch mulmig. Hacker Marco di Filippo stellt beim F5-Forum in Berlin sein Können unter Beweis.

Günther bei den Taliban

Am Montag spricht Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, auf der re:publica in Berlin. Nicht alle freut das.

Wo Böhmermanns Video noch zu sehen ist

Das ZDF hat es gelöscht. Auf Youtube findet man es nicht. Aber das Erdogan-Schmähgedicht kann doch nicht ganz weg sein, oder?

Panama Papers: Journalisten, bildet Banden!

Mindestens so wichtig wie ihr Inhalt ist die Arbeitsweise, welche die »Panama Papers« ermöglichte. Um die Probleme der Gegenwart zu lösen, brauchen wir dringend mehr davon. Ein Kommentar