Neue Möglichkeiten politischer Teilhabe, Daten aus der Bundesregierung und rechtliche Grauzonen. Wer entscheidet in der digitalen Gegenwart und wer bleibt auf der Strecke? Wir fragen, wie technische Entwicklungen Gesellschaft, Wirtschaft und Politik verändern.

Streit um staatliche Hacker

Wie weit sollen Behörden im Internet gehen dürfen? Darüber sind sich auch Politiker der Groko uneins.

»Mit Gesichtserkennung wird noch tiefer in die Grundrechte eingegriffen«

Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff spricht im Interview über Kontrollmöglichkeiten bei Überwachung, Gesichtserkennung beim iPhoneX und die neuen Rechte der Nutzer.

Die fünfte Dimension

Am Vortag der Münchner Sicherheitskonferenz widmeten sich internationale Experten, Firmen und Militärs der Zukunft der Sicherheit. Inzwischen geht es zunehmend um Cyberangriffe – nicht nur um Verteidigung.

»Es kann nur einen geben«

Wie Essenslieferdienst Lieferando die Essensschlacht gegen Delivery Hero gewinnen will.

Die Rechte des Nutzers vor der Maschine

Bis Mai 2018 muss die Datenschutzgrundverordnung von den Firmen umgesetzt werden. Viele sind nicht vorbereitet. Was bedeutet die Regelung für die Entwicklung künstlicher Intelligenz?

Inside @realDonaldTrump

Twittert der US-Präsident tatsächlich alleine? Und wen hat er geblockt? Ein Blick ins Backend

Berliner Polizei sucht Verbrecher per Computervorhersage

Seit einem Jahr werden in Berlin Verbrechen per Software vorhergesagt. Die Polizei lobt die Algorithmen, Experten zweifeln an deren Nutzen.

Welche Themen den Bundestag am meisten beschäftigen

Flüchtlinge, Datenschutz, Europa. Die Auswertung aller Bundestagsdokumente zeigt, welche Themen in den vergangenen vier Jahren am häufigsten behandelt wurden.

Gesetze der Macht: Diese Verbände nehmen am meisten Einfluss auf Gesetze

Lobbyisten und Wissenschaftler nehmen täglich Einfluss auf die Politik. Wir haben alle Beteiligungen analysiert. Wer wurde in dieser Legislaturperiode am meisten gehört?

Pressemitteilungen aus der Hölle

Ein Mannheimer Lokalpolitiker will Aufmerksamkeit und macht auf Skandalrapper. Da fällt doch hoffentlich keiner drauf rein, oder?

Die unerhörte Lüge des Olaf Scholz

Natürlich gab es beim G20 in Hamburg Polizeigewalt. Ein Bürgermeister, der alle Bürger vertritt, würde das nicht leugnen.