Sehen Sie, wo die BVG besonders unpünktlich ist, suchen Sie nach den gesündesten Kiezen oder hören Sie sich durch eine Straße. Hier präsentieren wir Ihnen datengetriebene Recherchen des Tagesspiegel und lohnenswerte Interaktiv-Inhalte anderer Medien.

Datenspiegel #34: Der Bundestag in 200 Millionen Wörtern

Millionen Wörter aus den Bundestagssitzungen verraten, worüber debattiert wird. Außerdem: Der Konflikt im Südsudan und Überschwemmungen entlang des Mississippi.

Datenspiegel #33: Wo Hurrikan Dorian Verwüstung hinterlässt

Der Wirbelsturm in Karten, aus der Luft und aus dem All. Außerdem: Brände in der Arktis und Plastikflaschen ohne Ende.

Datenspiegel #32: Wie die US-Waffenlobby Abgeordnete benotet

Datenspiegel #31: Wo das Feuer im Regenwald wütet

Alle Unfälle Berlins auf einer Karte

Datenspiegel #30: Was Frauen im Job erleben

Fast 1.500 Erfahrungsberichte von Frauen hat die Zeit ausgewertet. Außerdem: Wo das Zwei-Grad-Ziel der Klimapolitik bereits überschritten ist. Und wo Hertha BSC auf dem ersten Platz steht.

Datenspiegel #29: Das Wasser wird knapp. Die Wälder brennen

Warum wir sorgsam mit Wasser umgehen sollten. Und es auch in nördlichen Ländern ein Feuermanagement braucht. Außerdem diese Woche: Das schlechte Gewissen beim Fliegen. Und Tindern für die Demokratie.

Deutschland im Funkloch

Die Mobilfunkriesen werben mit allgegenwärtigem Internet. Aber das Handynetz ist lückenhaft. Wir zeigen auf Karten, wo es am schlimmsten ist. Und stellen die Frage: Wie kann das sein?

Datenspiegel #28: Ab wann ist man reich?

Der eigene Wohlstand wird oft falsch wahrgenommen. Das zeigt die New York Times mit einem Quiz. Außerdem: Zerlegte Schußwaffen, Debattenanalysen und deutsche Hörgewohnheiten.

Datenspiegel #27: Wohin Rentner und Kapital fliehen

Welche Länder hatten weltweit die meiste Zuwanderung? Wo leben deutsche Rentner? Und warum lassen sich Firmen gerne auf Mauritius nieder?

Datenspiegel #26: Wie die Feuerwehr Notre-Dame rettete

Die berühmte Kirche in Paris steht nur, weil Feuerwehrleute ihr Leben riskierten. Die Rettung des Bauwerks erzählt die New York Times minutengenau nach. Außerdem Thema im Datenspiegel: Die Mondlandung.

#Datenspiegel 25: Eine Frage des Zugangs

Wem gehört der See? Wie viele E-Scooter gibt es schon in Berlin? Wie gefährlich ist Stuttgart? Wie haben sich deutsche Städte verändert? Die besten Antworten der Woche im Datenspiegel.

#Datenspiegel 24: Reise zum Mond

Die erste Mondlandung ganz genau erklärt – Schritt für Schritt. Außerdem: Wie der Klimawandel sichtbar wird.

Datenspiegel #23: Der gigantische Gender Pay Gap im Fußball

So ungleich werden Frauen und Männer im Fußball behandelt. Außerdem: Wo Deutschland wirklich grün ist. Und warum es höchste Zeit für Ungarns Regierung ist, den Klimawandel ernst zu nehmen.

Wer profitiert vom Berliner Mietmarkt?

An wen fließt am Ende die Rendite aus Berlins Wohnungen? Die Spur führt zu Fonds, Superreichen – und den Mietern selbst.

Datenspiegel #22: Wahlkampfspenden von Klimasündern

Welche US-Demokraten lehnen finanzielle Hilfen der Öl- und Kohleindustrie ab? Und wie zählt man eigentlich die Teilnehmer einer Demonstration?

150 Texte denen jeder zustimmt, aber niemand liest: Datenschutzrichtlinien

#Datenspiegel 20: Eine Landkarte der Berühmten

Gehört meine Wohnung Berlins größten Eigentümern?

Das verdeckte Imperium

Mit einem Geflecht aus Briefkastenfirmen hat die Milliardärsfamilie Pears verschleiert, dass sie längst zu den Großeigentümern der Stadt gehört. Für Berlin ist das ein Problem.